Synthetische Biologie

Synthetische Biologie handelt von der genetisch modifizierten Biologie. Durch technisch immer mehr innovative Methoden ist die Biologie zunehmend in der Lage, Gene zu modifizieren und damit Arten bspw. resistenter ggü. Schädlingen zu machen. Auch ein Wiederzurückholen von ausgestorbenen Arten könnte mithilfe der synthetischen Biologie möglich werden. So ist die synthetische Biologie in den letzten Jahren ein fester Bestandteil der Agenda der Biodiversitäts-Konvention CBD geworden, um die Anwendung der synthetischen Biologie (und das Aufstreben dieser neuen Fach-Disziplin) zu steuern und regulieren.