WorkshopMitigating biodiversity impacts from mining: practitioners‘ views from Germany and Sweden

Datum: 
20. Mai 2019 bis 21. Mai 2019
Ort: 
Dresden

NeFo richtet gemeinsam mit ZFM Ökoflächenagentur, Ecogain Sweden, SveMin und Biodiversity in Good Company den Workshop "Mitigating biodiversity impacts from mining: practitioners‘views from Germany and Sweden" aus. Der Workshop findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme erfolgt nur auf Einladung.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine E-Mail an marianne [dot] darbi [at] ufz [dot] de.

  • Thema: Ausgleich von Umweltauswirkungen im Rohstoffabbau, Umsetzung der deutschen Eingriffssregelung (inkl. Ökokontomaßnahmen)

  • Anlass: Besuch einer Delegation schwedischer Wirtschaftsvertreter (u.a. LKAB, Boliden, Zinkgruvan, Bjorkdalgruvan)

  • Ziel: Erfahrungsaustausch zwischen deutschen und schwedischen Unternehmen

  • Ort: Sächsisches Finanzministerium, Dresden

  • Zeit: Workshop am 20. Mai von 14:30 - 18:30 Uhr; Exkursion mit Besichtigung verschiedener Ökokontomaßnahmen am 21. Mai von 09:00-18:00 Uhr

Nähere Details entnehmen Sie bitte der Agenda.