SRU-Stellungnahme "Für einen flächenwirksamen Insektenschutz"

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen SRU hat gemeinsam mit dem Wissenschaftlichen Beirat für Biodiversität und Genetische Ressourcen am BMEL eine Stellungnahme eine Stellungnahme als Beitrag zur Ausgestaltung des von der Bunderegierung geplanten Aktionsprogramms zum Insektenschutz vorgestellt. Darin fordern die Experten, das Aktionsprogramm flächenwirksam zu gestalten. Wichtigste Maßnahmen in der Landwirtschaft sind die Reduzierung der Einträge von Pflanzenschutzmitteln und Nährstoffen sowie die Anreicherung monotoner Landschaften mit Kleinstrukturen wie Hecken und Ackerrandstreifen. Ferner empfehlen die Räte ein deutschlandweites Insektenmonitoring.