Die Vereinten Nationen beraten erstmals über ein Schutzabkommen für die Hohe See - ein Dossier

meer_peter_smola_pixelio.de_.jpg

Ozean Meer
Foto: P. Smola / pixelio.de

Fischfang, Schifffahrt, Umweltverschmutzung und Klimawandel gefährden die Hochseegebiete. Ein neues internationales Abkommen könnte dabei helfen, die biologische Vielfalt der Meere zu erhalten. Forschende aus dem Bereich Governance der Ozeane am IASS erklären, was man über die anstehenden UN-Verhandlungen wissen sollte.