Stadt Dachau verpachtet Ackerflächen nur noch an Landwirte, die auf Glyphosat verzichten

disteln_acker_erich_keppler_pixelio.de_.jpg

Vielfalt im Acker
Erich Keppler / pixelio.de

Über 200 Städte in Deutschland haben sich mittlerweile entschieden, zunehmend auf Glyphosat und andere Pestizide zu verzichten. Dazu zählt auch die bayerische Stadt Dachau. Die Kommune hatte im vergangenen Jahr einen Stadtratsbeschluss gefasst, wonach Landwirte auf städtischen Pachtflächen auf Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat und auf Neonikotinoide, eine Gruppe hochwirksamer Insektizide, verzichten zu müssen.

Weitere NeFo-Beiträge zum Thema