Papiertigerpolitik: Kaum Schutz für Meeresschutzgebiete

meer_joakant_pixelio.de_.jpg

Marine, Fisch, Meer, Ozean
Foto: Joakant / pixelio.de

Hält man sich das internationale Ziel von 10 Prozent zu schützender Meeresfläche bis 2020 vor Augen, steht die EU im Prinzip gut da: 12,4 Prozent der europäischen Meeresfläche sind als Schutzgebiet ausgewiesen. Doch ein tatsächlicher Schutz - so kritisieren der WWF und Sky Ocean Rescue in einer neuen Studie - findet faktisch gar nicht statt. Denn entsprechende konkrete Schutzmaßnahmen wie Managementpläne mit Ver- und Geboten für besonders schützenswerte Arten oder Lebensräume gibt es nur auf 1,8 Prozent dieser Gebiete (Marine Protected Areas - MPA).