Internationaler Wettbewerb für Klimaschutz und biologische Vielfalt startet

alpinewiese.jpg

Alpine Wiesenvielfalt auf der Planneralm in der Steiermark, Österreich.
Foto: G. Kunz

In einem weltweiten Wettbewerb sucht das Bundesumweltministerium ab sofort nach den besten Ideen für den internationalen Klimaschutz. Ziel ist es, in Entwicklungs- und Schwellenländern Treibhausgasemissionen zu reduzieren, die Anpassung an den Klimawandel zu fördern und die Biodiversität zu erhalten. Gesucht werden Ideenskizzen für Programmvorhaben in 13 Themenschwerpunkten.