ESKP Spezial: Biodiversität im Meer und an Land

Das neue Themenspezial „Vom Wert biologischer Vielfalt – Biodiversität im Meer und an Land“ der Wissensplattform des Forschungsbereichs Erde und Umwelt der Helmholtz-Gemeinschaft geht der Frage nach, was Biodiversität im modernen wissenschaftlichen Verständnis bedeutet und welche Rolle sie für unser Leben spielt. NeFo ist mit zwei Beiträgen zu den Perspektiven des Weltbiodiversitätsrats IPBES und zur Vernetzung der deutschen Biodiversitätsforschung dabei.

Wie geht es nach dem globalen Bericht des Weltbiodiversitätsrats IPBES weiter?
Der kürzlich vorgelegte globale Bericht des Weltbiodiversitätsrats zeigt eindrücklich, dass unsere Wirtschafts- und Konsumweise nicht nachhaltig ist und hohe Kosten auf zukünftige Generationen abwälzt. Wie geht es mit dem Weltbiodiversitätsrat nun aber weiter, nachdem er seinen globalen Bericht vorgelegt hat? fragt Lisa Marquard.

Wie gut ist die deutsche Biodiversitätsforschung vernetzt?
Das Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland (NeFo) hat mit der Methode der Sozialen Netzwerkanalyse die Qualität der Netzwerkarbeit in Deutschland zum Thema Biodiversität untersucht. Dabei wurde herausgefunden, welche Netzwerke noch isoliert von anderen arbeiten und wie stark die Vernetzungsarbeit von wissenschaftlichen Institutionen auch andere Bereiche wie Wirtschaft oder Behörden erreicht. Zum Beitrag von Jonas Geschke.