Dominoeffekt beim Artensterben gefährdet Biodiversität zusätzlich

erdhummel.png

Foto: A. Künzelmann (UFZ)

Die Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Pflanzenarten und ihren Bestäubern verstärken die negativen Effekte des Klimawandels. Wie UZH-Forschende zeigen, liegt die Gesamtzahl der vom Aussterben bedrohten Arten dadurch deutlich höher, als in bisherigen Modellen vorausgesagt.