Citizen Science Projekt F.U.N. ist jetzt offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

csm_fledermaeuse-un-dekade-fototermin-25-09-2019_20190925_dsc07891_tj-150dpi_74891835af.jpg

v.l.n.r.: Projektleiter Prof. Dr. Gerald Kerth, der Greifswalder Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder mit einem Fledermauskasten und Projektkoordinator Marcus Fritze
Foto: T. Junker

Das Citizen Science-Projekt „F.U.N.“, das vom Lehrstuhl für Angewandte Zoologie und Naturschutz der Universität Greifswald in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide durchgeführt wird, wurde am 25. September 2019 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Der Titel wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. Der Greifswalder Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder übergab die Auszeichnung.