Bestäubung funktioniert in Städten besser als auf dem Land

2017_164_das_schweigen_der_hummeln_72dpi.jpg

Hummel
Foto: K.Gorlov / fotolia

Blütenpflanzen werden in Städten besser bestäubt als im Umland. Das zeigt das Experiment eines Wissenschaftlerteams unter Leitung des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ). Die Forscher fanden zwar auf dem Land insgesamt eine größere Vielfalt an Fluginsekten – in den Städten sorgten aber mehr Bienen und Hummeln für mehr bestäubte Blüten an den Testpflanzen.