example image of research map.

Feature

Forschungsatlas

Der NeFo Atlas der Forschungsakteure enthält aktuell 1200 Einträge und 500 ForscherInnen Profile. Hier finden Sie die passenden ExpertInnen für Ihre Fragen zur biologischen Vielfalt.

Interview

Foto: Uni Ulm

GfÖ-Jahrestagung 2016

„Ein Kadaver von 30 Kilogramm bringt dem Boden so viel Stickstoff wie 100 Jahre herkömmliche Düngung“

Interview mit Dr. Christian von Hoermann

Die Nutzungsform von Wäldern entscheidet maßgeblich über das Vorkommen von Aas zersetzenden Arten. Bleiben sie aus, verzögert sich der Abbauprozess, dem Ökosystem fehlen entscheidende Nährstoffe und das Infektionsrisiko für Menschen steigt. Diese Ergebnisse stellt Dr. Christian von Hoermann (Uni Ulm) am 5. September bei der 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie in Marburg vor.

Artikel

joakant / pixelio.de

World Ocean Assessment: Die Forschung geht in die Tiefe, die UN bleibt lieber an der Oberfläche

Äußerst leise und von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt haben die Vereinten Nationen im Januar den ersten globalen Zustandsbericht der Ozeane verabschiedet: das World Ocean Assessment. Auf 1700 Seiten gibt er einen sehr umfangreichen Überblick über die aktuellen Themen. Doch echte politische Impulse setzen kann er nicht.

zum Artikel alle Artikel