Lehrstuhl für Physische Geographie und Quantitative Methoden

Adresse:
Universitätsstraße 10
86135 Augsburg
Bayern
Art der Einrichtung:
Universität
Datum der letzten Aktualisierung:
2016-08-05
Kommentar:
Lehre: In allen Teilgebieten der Physischen Geographie, speziell Biogeographie und Geomorphologie. Forschungsschwerpunkte: Biogeographie, Paläoökologie, Landschafts- und Umweltgeschichte, Naturschutz, Geomorphologie, Paläoklimatologie, Quartärforschung. Methodische Schwerpunkte: Pollen- und Sporenanalyse; Makrofossilienanalyse; Mikroskopie; Sedimentologische Laboranalysen; Kartierung, Vegetationsaufnahme. Regionale Arbeitsschwerpunkte: Deutschland: Mittelgebirge, Alpenvorland, Alpen; Europa: Mitteleuropa, Britische Inseln, Skandinavien, Polen; Außereuropa: Südamerika, Polargebiete, Hochgebirge; postglaziale Vegetationsgeschichte