Max-Planck-Institut für Meteorologie

Abkürzung:
MPI-M
Adresse:
Bundesstraße 53
20146 Hamburg
Hamburg
Art der Einrichtung:
Max-Planck-Gesellschaft
Untergeordnete Abteilung(en) mit Biodiversitätskontext von Max-Planck-Institut für Meteorologie:
Datum der letzten Aktualisierung:
2017-05-03
Forschungsnetzwerk:
  • Konsortium Deutsche Meeresforschung (KDM)
Lebensräume:
  • Böden
  • Meere /(Korallen-)Riffe
Forschungsdisziplinen:
  • Geologie / Paläontologie
  • Informatik / IT
  • Mikrobiologie / Biochemie
  • Ökologie / Ökosystemforschung
Querschnitts-/IPBES*-Themen:
  • Indikatoren / Monitoring
  • Klimawandel
  • Szenarienanalyse und Modellierung*
Methodik:
  • Beschreibende Feld-/Freilandforschung
  • Modellierung / (Zukunfts-)Szenarien
  • Theoriebildung (Synthesearbeit, theoretische Herleitung)
Kommentar:
Das Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) ist ein international anerkanntes Institut für Klimaforschung. Ziel des MPI-M ist es zu verstehen, wie und warum sich das Klima auf unserer Erde wandelt.