Young Biodiversity Research Training Group

Abkürzung:
yDiv
Adresse:
Deutscher Platz 5e
04103 Leipzig
Sachsen
Art der Einrichtung:
Universität
Datum der letzten Aktualisierung:
2017-05-03
Forschungsdisziplinen:
  • Agrarökologie
  • Landwirtschaft / Forstwirtschaft / Fischerei
  • Molekularbiologie / Genetik
  • Naturschutzforschung / Schutzgebiete
  • Neurobiologie / Verhalten
  • Organismische Biologie
  • Sonstige
  • Sozialwissenschaften / Ethik
  • Taxonomie / Systematik / Evolution
  • Wirtschaftswissenschaften / Agrarökonomie
  • Ökologie / Ökosystemforschung
Querschnitts-/IPBES*-Themen:
  • Bildung / Aus- und Weiterbildung / Training
  • Klimawandel
  • Landnutzungswandel
  • Landwirtschaft und Nahrungsmittelsicherheit*
  • Nachhaltige Ressourcennutzung*
  • Umweltökonomie
  • Ökosystemdienstleistungen*
Methodik:
  • Beschreibende Feld-/Freilandforschung
  • Experimente im Labor/Gewächshaus
  • Experimentelle Feld-/Freilandforschung
  • Modellierung / (Zukunfts-)Szenarien
  • Molekulare Methodik
  • Morphologie
  • Sonstige
  • Sozialwissenschaftliche Methoden (Umfragen / Statistik)
  • Theoriebildung (Synthesearbeit, theoretische Herleitung)
  • Wirtschaftswissenschaftliche Methoden / Bewertung
Kommentar:
Die Graduiertenschule yDiv (Young BioDiversity Research Training Group) wurde ins Leben gerufen, um eine neue Generation interdisziplinär arbeitender BiodiversitätswissenschaftlerInnen auszubilden. Der fächerübergreifende Ansatz von iDiv sowie das Ziel, die verschiedenen Untersuchungsebenen (von der Theorie über angewandte Aspekte des Naturschutzes) und Forschungsobjekte (einzelne Organismen, manipulierte Gemeinschaften oder Ökosysteme) durch die Anwendung unterschiedlicher Methoden (Modellierung, Freilandexperimente, Molekularökologie) zu verbinden, stellt für Promovierende und ihre BetreuerInnen eine Herausforderung wie auch eine Chance dar.