Kosmos-Lesungen - „Sustainable Development Goals“ innerhalb der Grenzen des Planeten - Utopia oder Panacea?

Die Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltet in Kooperation mit der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts eine Vorlesungsreihe. In Anlehnung an Alexander von Humboldts berühmte Kosmos-Lesungen greifen internationale Wissenschaftler die verschiedenen Themen aus der Lesungsreihe Humboldts auf und behandeln diese aus aktueller Sicht. Alexander von Humboldt war eines der Gründungsmitglieder der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin.

Mehr


 

Die wissenschaftlichen Evidenzen verdichten sich, dass der Menschheit unwiederrufbare Veränderungen des Ökosystems bevorstehen, die durch globale Risikofaktoren für die Umwelt ausgelöst werden. Ein Wandel hin zur Nachhaltigkeit wird immer mehr nicht nur als Notwendigkeit für Wohlstand und gesellschaftlichen Zusammenhalt begriffen, sondern auch als möglich und attraktiv. Die Frage ist, ob wir uns schnell genug verändern können.

Mit: Prof. Johan Rockström, Schwedische Universität für Agrarwissenschaften, Uppsala und Potsdam Institute for Climate Impact Research

Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Weitere Informationen:
Anmeldung zur Veranstaltung 
Fragen zur Veranstaltung unter: Veranstaltungen-250avh [at] hu-berlin [dot] de

Veranstaltung in englischer Sprache

Datum: 
29. August 2019
Ort: 
Berlin